27. Feb 2020
d6h9049

Nach sechs Jahren Amtszeit standen entsprechend dem bayr. Feuerwehrgesetz Neuwahlen für die Feuerwehrführung an. Mit einer Wiederwahl im Rahmen der Jahreshauptversammlung unter der Leitung des ersten Vorstands Markus Reichelt wurde die erfolgreiche Arbeit des bisherigen ersten Kommandanten Matthias Behm und seines Stellvertreters Christian Neundörfer eindrucksvoll bestätigt. Auf Grund der umfangreichen Aufgabenstellung und der technischen Komplexität war erstmals ein weiterer Stellvertreter zu wählen. Dieser Aufgabe wird sich in den kommenden sechs Jahren Markus König stelle.

Ein sehr erfreulicher Punkt auf der Tagesordnung war die Ehrung verdienter Mitglieder. Feuerwehr- und Vereinsführung konnten sich bei Bernd Kraus und Stefan Ruderich für 25 Jahre im aktiven Feuerwehrdienst bedanken.

40 Jahre im aktiven Feuerwehrdienst sind (von links): Hans Körber, Helmut Bickel, Roland Christel, Werner Romig.

Richard Wolfschmidt , der zusammen mit seinem Team die Feuerwehrjugend betreut, konnte von Erfolgen seiner Truppe auf Kreis- und auch Bezirksebene berichten. Ein hervorragender 2. Platz beim diesjährigen Jugendleistungsmarsch auf Landkreisebene und Platz 8 in ganz Oberfranken wurde von den Anwesenden mit kräftigem Beifall aufgenommen.

Den Glückwünschen von Markus Reichelt und der gesamten Feuerwehrführung an Jugend und langjährige Mitglieder schloßen sich der erste. Bürgermeister Klaus Homann wie auch der ebenfalls anwesende Kreisbrandrat Bernhard Ziegmann gerne an. Beide zeigten sich beeindruckt durch das hohe Anforderungs- und Leistungsniveau und appellierten an das gesamte Feuerwehr-Team, dies auch weiterhin zum Wohl der Allgemeinheit sicherzustellen.

p1040433p1040434p1040442bjlmalina
Suche...